Bilinguale Erziehung bei FRÖBEL

Wer die Welt erobern will, dem hilft es, sich in anderen Sprachen verständigen zu können. Im FRÖBEL-Kindergarten An St. Peter bieten wir den Kindern die Möglichkeit, frühzeitig mit einer weiteren Sprache in Kontakt zu kommen. Durch die Einbindung der fremden Sprache in unseren pädagogischen Alltag, tauchen die Kinder wie beim Erwerb der Muttersprache in Form eines "Sprachbads" in die neue Sprache ein.

So erhalten sie spielerisch Zugang zu einer weiteren Sprache und einer anderen Kultur. Diese frühen Erfahrungen machen Kindern Spaß, wecken ihre Neugier und schaffen eine gute Basis für das spätere Erlernen von Fremdsprachen. 

In unserer Einrichtung ermöglichen drei muttersprachliche Fachkräfte den Kindern einen frühen Kontakt mit der englischen Sprache nach dem Immersionsprinzip. Auf jeder Ebene ist eine bilinguale Fachkraft.

Derzeit überarbeiten wir unser bilinguales Konzept und freuen uns darauf, es bald an dieser Stelle zu veröffentlichen.
Um bereits jetzt einen kleinen Einblick in unsere bilinguale Arbeit zu erhalten, schauen Sie sich zum Beispiel gerne den englischen Newsletter an, der an alle Kinder der Einrichtung verschickt wurde:
Download Newsletter

Unsere bilingualen Fachkräfte stellen sich vor

"My goal is to model English to the children in everyday interactions and play. I believe that learning a new language teaches children to be open-minded about new things and learn to take on the challange of stepping out of their comfort zones. In engaging their interest though music, stories and games, I hope to help build their confidence in learning a new language." (Beck)

"I hope to help children be immersed in the English language though creative means, like music, arts and games - for them to be able to experience English in a fun and enjoyable enviorement. I gioe to be able to build on children's interests for further development of our bilingual concept." (Andrew)

"Seit 2012 bin ich in Köln und arbeite seitdem als eine English Native Speaker. Seit 2018 bei FRÖBEL An St. Peter. Mein Ziel ist es, den Kindern eine fremde Sprache vorzustellen. Durch Lieder, Bücher, tägliche Begleitung und mehr lernen die Kinder neue Wörter und Kulturen, aber auch die Fähigkeit ihre Bedürfnisse und Wünsche besser zu kommunizieren. Sie lernen andere Perspektiven und wir haben Spaß dabei.

I have worked in Köln as an English speaker since 2012. I started working for FRÖBEL An St. Peter in 2018. My goal is to introduce children to a foreign language, for some, maybe it is their first encounter or for others it is a third or more language. Through songs, books, daily activiies and more, the children are able to learn new words and cultures, but also they also are better able to communicate their needs and desires, they are challenged to make themselves understood and to understand others. They learn other perspectives. And we have fun as well." (Rachel)

"Der Weg zur bilingualen Erziehung im FRÖBEL-Kindergarten An St. Peter begann mit meinem Urlaub in die USA im Dezember 2009. Im Morgenkreis, mit einer Landkarte in der Hand, sprach ich mit den Kindern über meine bevorstehende Reise und wir unterhielten uns über fremde Sprachen und die Landessprache der USA.
Ich kam nach zwei Wochen wieder zurück.... and just like this I started to talk in English!" (Emily)