Die GemüseAckerdemie

Seit 2017 nehmen wir im Rahmen des NetworkingKita-Projekts an der GemüseAckerdemie teil.

Ob die Vorbereitung des Bodens, die Aussaat, das Gießen, Unkraut jäten, Gemüse ernten oder auch die Verarbeitung der Erzeugnisse: das "Ackerprojekt" ist fest in unserem pädagogischen Alltag verankert.
Dadurch werden die Kinder für diesen aufwändigen Prozess, welche gerade in Großstädten für Kinder nicht nachvollziehbar ist. Die Kinder entwickeln ein Bewusstsein dafür, dass Gemüse nicht einfach aus dem Supermarkt kommt. Stattdessen stellen sie sich viele Fragen wie unter anderem: Wie oder wo wächst das Gemüse am besten? Wie lange brauchen Möhren und wie lange Kopfsalat? Wie kann man den Acker pflegen und welche Geräte werden dazu benötigt?

Bei Fragen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen. 

AckerAktuell

Juli 2020: Wir können bereits Früchte unserer Arbeit ernten
Nachdem die Kinder in den letzten Wochen fast täglich auf dem Acker waren und dort gegossen, gehackt und gejätet haben, können wir nach und nach viel Gemüse ernten!
Dabei kommt es immer mal wieder dazu, dass wir mehr ernten, als in der Küche verwertet werden kann. Damit die köstlichen Lebensmittel trotzdem Verwendung finden, geben wir sie an die Familien weiter. Die Spenden dafür fließen in unser "FRÖBEL forstet auf"-Projekt.

Mai 2020: Heute wurden viele Pflanzen geliefert
Nachdem der Acker in den letzten Wochen nach den langen Wintermonaten so bearbeitet wurde, dass er bereit für neue Pflanzen ist, wurden diese heute geliefert.

Folgende Sorten können wir nun nach und nach einpflanzen: Rote Bete, Radieschen, Tomaten-und Gurkenpflanzen, Palmkohl, Pekingkohl, Feld-und Pflücksalat, Mangold, gelbe, blaue und grüne Buschbohnen, Zuckermais, Zucchini, Riesenkürbis und Kartoffeln!

Wir freuen uns über das reichhaltige Angebot und sind schon gespannt, wie sich die kleinen Pflanzen die nächsten Monate entwickeln!

Mai 2019: Endlich erwacht! Nach langer Winterpause ist am gestrigen Mittwoch (8.5.) endlich unser GemüseAcker aus dem Winterschlaf erwacht!

Nachdem der Boden entsprechend vorbereitet wurde, konnten die Kinder unter fachkundiger Anleitung die ersten Pflanzen setzen. Mangold, Tomaten, Zuccuni, Radieschen und vieles mehr wird in den nächsten Wochen die fleißigen Nachwuchsgärtner beschäftigen.
Nun hoffen wir, dass das Wetter mitspielt und wir uns auch am Ende diesen Jahres über eine reiche Ernte freuen können.

Haben auch Sie Lust ehrenamtlich "zu ackern"? Nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Februar 2019: Der Acker befindet sich noch im Winterschlaf.

September 2018: Bei uns wird's bunt! Ein professioneller Sprayer verschönert unseren Bauwagen.
Zum Artikel und Bildern geht es hier.
Weitere Artikel -auch zu anderen Themen- finden Sie unter "Aktuelles"

Mai 2018: Endlich geht es richtig los. Wir bepflanzen unseren Acker! 

April 2018: Obstbäume für unseren GemüseAcker. Bürgermeister Wirges überreicht im Zeichen der Nachhaltigkeit zwei Obstbäume an unsere Kita.
Zum Artikel und Bildern geht es hier.
Weitere Artikel -auch zu anderen Themen- finden Sie unter "Aktuelles"

August 2017: Uns es geht los! Endlich kommt heute ein großer LKW und bringt massenweiße Erde. Den ganzen Tag schuften Kinder, Eltern und Erzieher, um dem Acker Leben einzuhauchen. 

März 2017: Das erste Planungstreffen für den angedachten GemüseAcker steht an. Eine spannende Zeit steht uns bevor.